Hüftbeschwerden: Symptome, Ursachen, Therapien

Die Hüfte (das Hüftgelenk; lat. Articulatio coxae) ist das zweitgrößte Gelenk des menschlichen Körpers. Es verbindet den Oberschenkelknochen (Femur) und das Becken (Pelvis) und besteht aus dem Oberschenkelkopf und der Hüftpfanne, die sehr eng mit einander in Kontakt sind. Damit sie nicht aneinanderreiben, sind die Kontaktflächen, wie alle Gelenkflächen im Körper, mit einer sehr glatten, bläulich-weißlichen Knorpelschicht überzogen, dem so genannten hyalinen Knorpel. Diese Schicht trägt maßgeblich zu einer schmerzfreien und ungehinderten Beweglichkeit des Hüftgelenks bei. Allerdings kann die Knorpelschicht durch Verschleiß geschädigt werden – das ist die häufigste Ursache für Hüftbeschwerden.

Zu besonders häufigen Hüftbeschwerden wie Arthrose, Impingement, Labrum- und Leistenschäden sowie Schleimbeutelentzündungen finden Sie hier Informationen, zusammen mit kurzen Erläuterungen zu den jeweiligen Therapieoptionen.

Welches auch immer Ihre Beschwerden sind: Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir ein individuelles Behandlungskonzept, das wir genau passend auf Ihre individuelle Symptomatik und Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Fußballerleiste

Die sogenannte Fußballerleiste wird häufig auch als Gracilis- oder Adduktorensyndrom bezeichnet. Die Schmerzen in der Leistenregion zählen zu den häufigsten

Mehr erfahren >

Labrumschäden

Die Hüftgelenkpfanne wird von einer dicken Ausstülpung aus Fasergewebe ausgekleidet, der sogenannten Gelenklippe (Labrum). Das Labrum vergrößert die Gelenkfläche und

Mehr erfahren >
orthopaedie-mediapark-icon-fragen

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu unseren Sprechzeiten, zur Terminvergabe oder möchten Sie wissen,
wie Sie uns am besten erreichen? Zu vielen Fragen finden Sie hier Antworten.

Orthopädie MediaPark
Im MediaPark 3
50670 Köln
info@orthopaedie-mediapark.de

Sprechstunden
Montag bis Freitag
08:00 – 18:00 Uhr
(Termine nur nach Vereinbarung)